Dorf Sentana - ein schöner Ort für Mensch und Tier

Aktualisiert: 23. Sept 2020

Mein Sohn liebt Tiere. Deshalb haben wir heute einen Ausflug in das Dorf Sentana nach Bielefeld gemacht. Das Dorf Sentana ist ein Hof, der Tieren ohne Chance ein Zuhause schenkt.

Bei unserem Spaziergang über das Gelände haben wir Pferden beim Heu fressen, Schweinen beim Spielen und Hühnern beim Picken zuschauen können. Die Kühe haben sich gegenseitig abgeleckt, die Hasen wurden gerade gefüttert und die Ziegen kamen neugierig an den Zaun und schauten sich uns genauer an. Die Hunde saßen in ihren Körbchen und die Schafe mähten die Wiese ;-)


Das Gelände ist mit einem kleinen Garten, einem großen Tippi, den grünen Wiesen und großzügigen Außenanlagen der Ställe toll gestaltet und sieht wirklich aus wie ein kleines Dorf. Die Wege sind so gut ausgebaut, dass man auch problemlos einen Kinderwagen vor sich her schieben kann.

Auch einen kleiner Spielplatz mit zwei Wipptieren und einer Wippe findet ihr dort.


Es war also ein richtig schönes Erlebnis, sodass wir das Dorf Sentana jedem weiterempfehlen können.


Eintritt müsst ihr keinen bezahlen, die Sentana Stiftung freut sich jedoch über Spenden, damit der Hof auch weiterhin für Groß und Klein, Mensch und Tier, existieren kann. Achtet jedoch auf die Öffnungszeiten für Besucher. Die sind jeden Tag anders.


Hier geht es zurück zur Startseite, auf der du weitere interessante Beiträge findest.


Wenn dir noch mehr ähnliche Höfe oder Tierparks einfallen, die kostenlos zu besuchen sind, und vielleicht auch noch einen so herzlichen Hintergrund haben, dann schreib sie gern in die Kommentare. So kann ich eine Liste erstellen, in der sie für jeden schnell einsehbar sind.


#Ausflug #Urlaub #Tiere #Spartipps


Wenn du an einem leckeren gesunden Snack interessiert bist, den du bei solchen Ausflügen super mitnehmen kannst oder du generell gesunde Ernährung und Gesundheit wichtig findest, dann könnten dich auch meine anderen Beiträge interessieren.