Urlaub auf dem Bauernhof

Aktualisiert: 12. Mai


Urlaub auf dem Bauernhof

Urlaub auf dem Bauernhof ist vor allem bei jungen Familien immer mehr im Trend. In Deutschland gibt es fast 10.000 Bauernhöfe auf denen Urlaub gemacht werden kann.


In diesem Beitrag erfährst du:

  • Was für einen Urlaub auf dem Bauernhof spricht

  • Wo du dich über Ferienurlaub auf dem Bauernhof informieren kannst

Was spricht für Familienurlaub auf einem Bauernhof?


Von Erlebnisbauernhöfen über Reiterhöfe, Schlafen im Heubett bis Wanderungen mit Alpakas ist auf Bauernhöfen heut zu Tage viel zu erleben. Meist in Ferienwohnungen untergebracht, kannst du dich vom Arbeitsstress oder Stadtleben erholen und mit deinem Kind in ruhiger, entspannter Atmosphäre das Landleben kennenlernen, genießen und gemeinsam einfach eine schöne Zeit verbringen. Auf dem Land ticken die Uhren meist noch langsamer und du kannst dein Kind, ohne Angst vor Gefahren alles allein entdecken lassen.


Ihr könnt zusammen verschiedene Tiere kennenlernen, denen ihr so nah seit, dass ihr sie häufig sogar füttern, streicheln und manchmal auch kuscheln könnt. Dadurch wird bei deinem Kind ein Bezug zum Tier aufgebaut. Es lernt, was die Tiere fressen, wo z.B. die Eier her kommen und wie man mit den Tieren umgehen sollte. So bekommt dein Liebling eine ganz andere Bindung zu ihnen und Ängste/ Unsicherheiten gegenüber Unbekanntem können durch positive Erfahrungen abgebaut werden oder entstehen erst gar nicht. Gleichzeitig ist es eine gute Möglichkeit das kindliche Immunsystem weiter zu stärken.


Auch die großen Fahrzeuge, die viele Bauernhöfe zu bieten haben, können das Highlight solch eines Urlaubs sein.


Neben den typischen Bauernhofattraktionen haben die Höfe meist auch einen Spielplatz, eine Scheune mit Stroh- und Heuballen in denen ihr euch austoben könnt und manchmal sogar noch weitere Indoorspielgelegenheiten, wie Kunstrasenplätze und Indoorklettergerüste.


Da ihr fast den ganzen Tag draußen verbringt, fallt ihr abends sicher tot müde und voller Glücksgefühl in euer kuscheliges Bett.


Wo kannst du dich über die verschiedenen Bauernhöfe informieren?


Jetzt muss du dir nur noch genau überlegen was für einen Bauernhof du suchst und wo er sich befinden soll. Möchtest du lieber auf einem Bio-Bauernhof Urlaub machen oder sollte der Hof bestimmte Tiere beherbergen? Kann er ruhig etwas weiter weg sein oder sollte er in der Nähe sein, da ihr eher ein Bauernhofwochenende anstrebt?


Um den Bauernhof zu finden, der deinen Vorstellungen am besten entspricht, helfen dir Portale weiter, die direkt auf Urlaub auf dem Bauernhof ausgerichtet sind. Bei diesen kannst du neben den typischen Filtern wie Verpflegungsart, Lage, Freizeitangebot usw. auch bauernhoftypische Kriterien auswählen:


Bauernhofurlaub.de (u.a. Tierarten und Betriebsart auswählbar)

Landsichten.de (u.a. Hofart, Bewirtschaftung & Tiere auswählbar)


Wir wünschen euch viel Spaß auf dem Land!


Mitte April 2022 durften wir einen tollen Bauernhof im Münsterland (NRW) für GemeinsamGrossWerden.de testen. Im Beitrag Urlaub auf dem Bauernhof - Ferienhof Winkelkötter stellen wir dir den Hof einmal genauer vor.


Folge @GemeinsamGrossWerden auf Instagram und verpasse keinen unserer Beiträge mehr!

 

Was dich auch interessieren könnte:

Wieso Hundesabber das Immunsystem unserer Kinder stärkt

Teneriffa mit Kleinkind - Sommergarantie

Die Leder-Matschhose - eine langlebige Alternative zur herkömmlichen Plastik-Matschhose